Create an account


Athalon W100 - Korrekturverzeichnis

#1
Flag 
{]------------------------------------------------------------------------------------------------[}

Athalon W100
Das hauseigene Würfelsystem!

{]------------------------------------------------------------------------------------------------[}

Korrekturverzeichnis

Anpassungen

Auch das formschöne W100-Würfelsystem von Athalon ist nicht perfekt, ab und an müssen deswegen auch einmal Feinjustierungen und Abänderungen in Kraft treten. Zu diesem Zweck existiert dieses Thema, in dem die beschlossenen Regeländerungen verkündet und angepasst werden. Dabei nicht vergessen, dass nichts in Stein gemeißelt sein muss.
[Bild: j8JoOCE.gif][Bild: wM8RNri.png]

#2
27.03.2020

Spezialangriffe wurden nach der Testphase wieder abgeschafft, da sie kaum zur Anwendung kamen und zu Teilen das Balancing gestört haben. Besondere Aktionen im Kampf (z.B. Entwaffnungen, Blenden oder Umwerfen) können weiterhin mit Kampfmanövern durchgeführt werden. Besondere Aktionen mit der Waffe (z.B. Körperteile anvisieren, Ausknocken, Tiefe Schnitte) können ebenfalls weiterhin durchgeführt werden, dabei wird je nach Situation und Ziel eine erschwerte Probe oder Strafwürfel mit Absprache des Spielleiters durchgeführt.

⇨ Die spezialisierte Fähigkeit Wissen (Medizin) verfällt vollständig und dessen Punktepool geht stattdessen in Handwerk (Medikus) über: "Die spezialisierte Fähigkeit 'Handwerk (Medikus)' beinhaltet ab sofort die praktische Nutzung des Berufes mit allen seinen Facetten, um beispielsweise schwere Wunden zu behandeln, Operationen durchzuführen, Gifte zu behandeln und überhaupt eher komplexeres Wissen dieses Berufszweigs zu kennen und anzuwenden. Dessen regeltechnische Anwendung ist weiterhin mit der Heilung von 1W3 (regulär), 2W3 (schwierig) und 3W3 (extrem) zu entrichten."

⇨ Der bisherige Punktepool der Fähigkeit Handwerk (Medikus), steht nun für eine allgemeinen Fertigkeit zur sofortigen Verarztung von Menschen. Ab sofort existiert stattdessen der eigene Wert Heilkunde, welcher in Intelligenz eingeordnet ist und bei jedem Charakter einen Grundwert von 10% besitzt: "Die allgemeine Fähigkeit 'Heilkunde' beherrscht jeder leicht gebildete Mensch, es behandelt die rudimentäre Wundbehandlung (Bandagen, Salben, Abbinden) und Anwendung von lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Die erfolgreiche Anwendung (nur bei frischen Wunden innerhalb einer Stunde) führt deswegen zur Wiederherstellung eines einzelnen Treffpunktes. Menschen, welche im Sterben liegen, können durch die erfolgreiche Anwendung ebenfalls wieder stabilisiert werden."

⇨ Kapitel [6] Heilung wurde dementsprechend angepasst.

⇨ Der Wert Schloss Knacken wird als allgemeiner Grundwert abgeschafft und stattdessen dem spezialisierten Wert 'Wissen (Schließtechnik)' zugeordnet: Damit können wie gewohnt Schlösser geknackt und Mechanismen überwunden werden, die Herstellung von Schlössern fällt weiterhin unter die Kategorie Handwerk (Schmied) oder Handwerk (Mechanikus). Die bisherigen Punktepoole werden einfach übertragen.

Beispiel:

Zitat:Dr. Gregor 'Obsidian' Koppitz
Alt
  • 60% Wissen (Medizin)
  • 40% Handwerk (Medikus)
  • 20% Schloss Knacken

Zitat:Dr. Gregor 'Obsidian' Koppitz
Neu
  • 60% Handwerk (Medikus) (alte Fähigkeit 'Wissen Medizin')
  • 50% Heilkunde (alte Fähigkeit 'Handwerk Medikus' + 10% Grundwert)
  • 20% Wissen (Schließtechnik) (alte Fähigkeit 'Schloss Knacken')

Wir bitten daher alle Spieler, sich diese Werte nachzutragen und ggf. den Punktepool aus alten Fertigkeiten zu übertragen!
[Bild: j8JoOCE.gif][Bild: wM8RNri.png]

#3
06.05.2020

⇨ Charaktere mit mittleren oder schweren Rüstungen können keinen Fernkampfangriffen mit dem Manöver Ausweichen entgehen. Sie können sich aber weiterhin in Deckung werfen oder mit ihren Schildern Blocken.
  • Ausweichen (Fernkampfattacke)
    Wenn man bloß eine leichte oder gar keine Rüstung trägt, kann die Fertigkeit Ausweichen normal gewürfelt werden, um bei einem besseren Erfolg den Schaden der gegnerischen Attacke auch im Falle einer Fernkampfattacke vollständig zu negieren. Das gilt bei allen Projektilen (Bögen, leichte Armbrüste, geworfene Gegenstände) außer bei schweren Armbrüsten und Pulverwaffen.
    ↪ Der Verteidiger muss den höheren Erfolgsgrad erzielen.

#4
24.06.2020

⇨ Die Fertigkeits-Unterteilung aller Waffen wurden neu angeordnet, um Balancing und Einfachheit anzupassen und auf die Spielerwünsche einzugehen. Als positives Beispiel hat sich hierbei die Unterteilung aus dem Parallel-Projekt 'Athalon Grenzlande' erwiesen, welche als Vorbild genutzt wird. Mit der heutigen Änderung sind Waffen nun in folgende Kategorien einzuteilen:

Alte Verteilung:

Nahkampfwaffen Grob [Grundwert: 15%]
  • Äxte
  • Hämmer
  • Flegel
  • Knüppel
  • Schilder
Nahkampfwaffen Fein [Grundwert: 15%]
  • Schwerter
  • Speere
  • Stangenwaffen
  • Stäbe
  • Dolche
Fernkampfwaffen [Grundwert: 10%]
  • Bögen
  • Armbrüste
  • Wurfwaffen
Pulverwaffen [Grundwert: 5%]



Neue Verteilung:

Nahkampfwaffen Grob [Grundwert: 15%]
  • Äxte (Übernahme: Äxte)
  • Wuchtwaffen (Übernahme: Hämmer, Flegel, Große Knüppel)
  • Zweihandschwerter (Übernahme: Teil der Schwerter)
  • Schilde (Übernahme: Schilder)
Nahkampfwaffen Fein [Grundwert: 15%]
  • Einhandschwerter (Übernahme: Teil der Schwerter, Dolche)
  • Speere (Übernahme: Speere, Dreizacke)
  • Stangenwaffen (Übernahme: Stangenwaffen, Stäbe)
  • Ungewöhnliches (Übernahme: Peitschen, Blasrohr, Schleuder, ...)
Fernkampfwaffen [Grundwert: 10%]
  • Bögen (Übernahme: Bögen)
  • Armbrüste (Übernahme: Armbrüste)
  • Pulverwaffen (Übernahme: Pistolen, Musketen)
  • Belagerungsgeräte (Übernahme: Kanonen, Katapulte, Ballisten)


⇨ Die Fertigkeit Fernkampfwaffen (Wurfwaffen) verfällt vollständig und wird stattdessen mit der Fertigkeit Werfen abgehandelt.

⇨ Die Fertigkeit Handgemenge beinhaltet weiterhin Kampfmanöver des Körpers, Fäuste und Messer, beinhaltet nun aber auch Kleine Knüppel.

⇨ Die Anfälle von Wahnsinn wurden erweitert und die Spielleiter verfügen nun statt der bekannten 1W10 Anfälle über eine Auswahl von bis zu 1W100 neuer Wahnsinnsanfälle, die für allerhand Erheiterung und Katastrophen sorgen können!

⇨ Die Fertigkeit Intuition wurde in ihrem Einsatzgebiet etwas erweitert: "Das Bauchgefühl und Schätzwissen deines Charakters wird durch diesen Wert verkörpert. Manchmal sagt dir dein sechster Sinn einfach, dass hier an diesem Ort etwas ganz und garnicht stimmen kann. Mit dieser Fähigkeit kann man seine Umgebung analysieren und Ereignisse rekonstruieren. Auch die Einschätzungen von der Länge einer Schlucht oder der Tiefe eines Gewässers gibt dir durch diese Fertigkeit mehr Einschätzungsvermögen. Dieser absichtlich recht vage gehaltene Begriff kann auch dazu dienen, eine magische oder außerweltliche Präsenz zu bemerken."
Anhänger der Kirche oder der Magie erhalten hierbei gegebenenfalls einen Bonuswürfel!


Wir bitten daher alle Spieler, sich diese Werte nachzutragen und ggf. den Punktepool aus alten Fertigkeiten zu übertragen! Sollte durch die Zusammenführung zweier Kategorien eine deutlich erhöhte Prozentzahl erreicht werden, sollte Rücksprache mit der Spielleitung getroffen werden!
[Bild: j8JoOCE.gif][Bild: wM8RNri.png]

#5
07.03.2021


⇨ Die Fertigkeit 'Steuern' wurde neu unterteilt. Ab sofort entfällt der alte Wert mit seinen Unterteilungen in Reiten, Gespann, Schiff und Luftschiff komplett:
  • Steuern (Reiten) ➟ 'Reiten' (fällt nun als eigenständige Fertigkeit unter Geschicklichkeit, Grundwert 10%)
  • Steuern (Gespann)entfällt komplett, Gespanne können nun auch mit der neuen Fertigkeit 'Reiten' geführt werden
  • Steuern (Schiff)Wissen (Nautik) oder Handwerk (Seefahrer)
  • Steuern (Luftschiff)entfällt komplett, keine Verwendung mehr im Rollenspiel
Dementsprechend ist bei allen Charakterbögen der alte Wert 'Steuern' (Grundwert: 5%) durch den neuen Wert 'Reiten' (Grundwert: 10%) unter dem gleichen Attribut Geschicklichkeit auszutauschen. Reiten wird nicht benötigt, um auf einem Pferd aufzusitzen und dieses in einfachster Weise zu führen. Ein Würfelwurf wird zum Beispiel bei Ausnahmesituationen, Verfolgungen oder auch gefährlichen Umständen benötigt. Schiffe können mit einer Vielzahl unterschiedlicher Fertigkeit gesteuert werden, je nach Umstand und Spezialisierung können jedoch Erleichterungen oder Erschwernisse hinzukommen. Punkte aus den alten Werten können direkt in den neuen Wert übertragen werden.



⇨ Die Fertigkeit Intuition verliert eine ihrer letzten Erweiterungen:
  • "Dieser absichtlich recht vage gehaltene Begriff kann auch dazu dienen, eine magische oder außerweltliche Präsenz zu bemerken."
Sie kann nicht mehr aus Impuls des Spielers dazu verwendet werden, um Orte, Objekte oder Personen ihrer übernatürlichen Präsenz zu detektieren. Dem Spielleiter steht es damit aber offen, nach eigenem Ermessen im Zuge eines Plots auf diesen oder auch andere passende Fertigkeiten würfeln zu lassen, sofern es zu einem Nachweis kommen soll. Alternativ soll es eine Vielzahl von anderen Möglichkeiten geben (beispielsweise durch Überprüfung, Erprobung oder Praxiswissen), an ein Ergebnis zu gelangen. Manchmal kann man sich aber auch nie vollständig sicher sein und ein gesunder Restzweifel der wahren Natur soll absichtlich bestehen bleiben.



⇨ Zwei bisher oft angewendete Hausregeln im Bereich der Steigerungen werden offiziell in das Regelsystem übernommen:
  • "Wird bei einem Wurf auf ein Attribut ein kritischer Erfolg erzielt, darf dieses Attribut um +1 Prozentpunkt gesteigert werden."
  • "Wird bei einem Wurf auf eine Fertigkeit ein kritischer Erfolg erzielt, darf das Steigern am Anfang des Monats mit Strafwürfel erfolgen."
Kapitel [8] Steigerungen wurde dementsprechend angepasst.



⇨ Durch das neue Aufkommen von Attribut-Schaden wurde eine offizielle Regulierung zur Regeneration hinzugefügt:
  • "In den meisten Fällen ist der Verlust von Attributspunkten ähnlich wie der Verlust von Trefferpunkten temporär, allerdings besteht ein längerer Genesungsweg."
  • "Es ist darauf zu achten, dass mit dem Verlust von Attributspunkten auch andere Werte (je nach Attribut) betroffen sein könnten: z.B. Staturbonus, Maximale Trefferpunkte, GES-Reihenfolge, Ideenwurf, Maximale Stabilität, aber auch alle Attributsmodifikatoren."
Zitat:Regeneration von Attribut-Schaden
  • "Pro RL-Woche wird automatisch +1 Attributspunkt regeneriert."
  • "Pro RL-Woche werden bei erfolgreichem Wurf auf die Fertigkeit 'Vitalität' zusätzlich +1W3 Attributspunkte regeneriert."

Kapitel [6] Heilung wurde dementsprechend angepasst.



Wir bitten daher alle Spieler, sich diese Werte nachzutragen und ggf. den Punktepool aus alten Fertigkeiten zu übertragen! Sollte durch die Zusammenführung zweier Kategorien eine deutlich erhöhte Prozentzahl erreicht werden, sollte Rücksprache mit der Spielleitung getroffen werden!
[Bild: j8JoOCE.gif][Bild: wM8RNri.png]



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016