Create an account


Felix Eisermann

#1
I. Charakterhintergrund

➤ Name
Felix Eisermann

➤ Alter
31 Jahre (Geburtstag: 11.08.1321)

➤ Äußerliche Erscheinung
28 Jahre alt, 179 cm, mittellange, braune Haare, Bart (Schifferkrause), Felix riecht öfters etwas nach
Schießpulver oder verbrannt. Auch seine Kleidung ist öfters mit Ruß befleckt und auch etwas
angekokelt.

➤ Angewohnheiten
Restless-Leg bei langen Sitzen, unaufgeräumt

➤ Weltanschauung
Felix ist sehr tolerant, so kann für ihn jeder das glauben was er will, immerhin gibt es dadurch ja noch
mehr Sachen zu erforschen und in Erfindungen zu verarbeiten. Er selbst glaubt zum Beispiel auch an
Deyn Cador, seiner Meinung nach bringt es ja für ihn nur Vorteile.

➤ Schmerzpunkt
Sinnlose Gewalt, dumme Menschen, wobei er sie dann auch eher merkbar als dumm behandelt, Hass gegen Schwarzmagie und ihre Anwender

➤ Ängste und Phobien
Kleptophobie, Meningitophobie



II. Charaktergeschichte

➤ Wo wurde der Charakter geboren?
Felix ist in einem kleinen, beschaulichen Dorf (Raubach) in der Region Bühlmark zwischen Ippenstedt und Stagfar aufgewachsen. Er war der Drittälteste unter seinen vier
Geschwistern, weswegen er fast nie die Aufmerksamkeit seiner Eltern genoss. Seine Eltern nahmen sich meist nur Zeit für ihn, wenn er erneut
irgendetwas angestellt hat. Felix war nämlich schon immer ein sehr kreativer Kopf und versuchte alles Mögliche miteinander zu kombinieren und
aneinander zu kleben. Nicht selten ist dabei etwas zu Bruch gegangen. Mit 19 Jahren hat Felix das Elternhaus verlassen, um endlich seiner
Berufung nachgehen zu können: Das Forschen, Konstruieren, Konzipieren und Basteln. Auf der Suche nach einem Ort, wo er in Ruhe seinen
Experimenten nachgehen konnte, lies er sich in dem Dorf Wiesental nieder, welches kurz vor Linnigh liegt.


➤ Wer sind die Eltern deines Charakters, sind sie noch am Leben?
Albrecht und Brigitte Eisermann leben heute noch in Felix Heimatdorf. Albrecht, der gelernter Schmied ist, unterstützt in seinen alten Tagen noch
seinen ältesten Sohn, der inzwischen die Werkstatt der Familie übernommen hat.

➤ Gibt es weitere Verwandte?
Felix hat insgesamt noch vier Geschwister. Das älteste Kind der Familie ist Alexander. Alexander hat vor einigen Jahren die Schmiede seines
Vaters übernommen und betreibt diese nun mit seinem kleinen Bruder Johannes (viertes Kind) und seinem Vater Albrecht. Als Kinder wurde
Felix ständig von Alexander und Johannes gehänselt. Das zweite Kind der Familie ist Hannah. Für Felix war Hannah der wichtigste Teil seiner
Familie, da sie immer hinter ihm stand und ihn auch immer vor seinen Brüdern geschützt hat. Felix beiden kleinen Geschwister sind Johanna und
Johannes, die Zwillinge. Genau wie ihr Zwillingsbruder Johannes, legte auch Johanna nie wirklich ein nettes Verhalten gegenüber Felix an den
Tag.
Des Weiteren gibt es noch Felix zwei Tanten Hannelore (Schwester von Brigitte) und Franziska (Schwester von Albrecht). Franziska ist mit Felix
Onkel Herbert verheiratet. Felix Lebensstil wird von seiner ganzen Familie belächelt und es fällt oft der ein oder anderen Scherz über Felix.
Hannah bildet dabei natürlich die einzige Ausnahme.

➤ Was hat dein Charakter gemacht, bevor er nach Neu Corethon kam?
Mit einfacher Arbeit schaffte Felix es, sich eine schöne Hütte zu kaufen in der seinen Experimenten nachgehen konnte. Er versuchte sich in allen erdenklichen Aufgabengebieten, wobei manche mehr und manche weniger erfolgreich waren. Ab und zu hat er auch praktische Erfindungen für
seine Mitmenschen entwickelt und konnte so über die Runden kommen, die meiste Zeit jedoch war er eine Belastung für das Dorf. Ständiger
Lärm, mitten in der Nacht. Explodierende Experimente im Dorfbrunnen. Oder ein fast ausufernder Brand in Felix Vorgarten, den man fast jeden
Sonntag beobachten konnte.

➤ Warum hat der Charakter sein gewohntes Leben hinter sich gelassen?
Anfangs versuchten die Bewohner von Wiesental noch, die Probleme mit Felix friedlich und gesittet zu klären. Das hat leider nicht wirklich viel
geholfen, weswegen den Umgangston inzwischen sehr grob geworden ist. Gespräche mit anderen Leuten arten gewöhnlich schnell in einen Streit
aus. Irgendwann hatte Felix die Schnauze voll und entschied, dass es Zeit für einen Tapetenwechsel wäre. Auf der Suche nach einer neuen
Heimat breitete er die Karte vor sich aus. Er suchte nach einem Ort, der so weit ab von der Zivilisation ist, dass es keinen interessiert, wenn
man abends um 10 noch einmal ein paar Schussübungen macht. Jedoch musste er natürlich auch an Materialien rankommen, weswegen ein
gewisser Grad Zivilisation schon vorhanden sein sollte. Er lies also einfach den Zufall entscheiden. Blind deutete er auf einen Punkt in den
unbekannten Landen. Sein Finger landete auf einer kleinen Insel. Nicht groß besiedelt und einfach viel zu klein. Also ließ er den Zufall einfach
wieder weg und entschied sich für die nächstbeste Insel in der Nähe. Der Name war Neu-Corethon. Eine perfekte Wahl, immerhin hat man ja
schon öfters mal etwas von dieser Insel gehört und da geht es scheinbar ja sowieso schon rauf und runter.

➤ Was hat dein Charakter in seiner Heimat zurückgelassen?
Nachdem die Entscheidung getroffen worden war, packte Felix all seine wichtigsten Erfindungen und Pläne in seinen Planwagen und reiste nach
Zweibach, um eine Überfahrt zu kaufen. Dass er seinen Wagen zurücklassen muss und sein treues Zugpferd Butterblume, war ihm vorher schon
klar. Aber dann auch noch seine ganzen Erfindungen? Das können sie leider nicht mitnehmen! Das ist viel zu gefährlich! Wollen sie uns alle
umbringen?! Na gut, Felix dachte, er hätte die ganzen Kleingeister in Wiesental zurückgelassen, aber was soll man machen? Nur mit ein paar
Werkzeugen und seinen Plänen bewaffnet machte er sich dann auf die Reise. Seine Erfindungen hat er dann heimlich im Hafen entsorgt, nicht
dass irgendjemand seine Forschung klaut.

➤ Was möchte dein Charakter erreichen, welches Ziel hat er?
Natürlich das Forschen und das Experimentieren. Er möchte neue Erfindungen erschaffen und damit Leute erfreuen, die seine Kreationen zu
schätzen wissen.




III. Charakterwerte

Lebenspunkte: 0/14
Stabilitätspunkte: 47/50
Karmapunkte: 3/99
Staturbonus: 0

Schwere Wunde? Nein
Psychische Probleme? Nein



IV. Charakterfertigkeiten

Stärke 41% - Bonus 0%
  •  42% Handgemenge
  • ☐ 25% Werfen
  • ☐ 15% Nahkampfwaffen Grob (-/-)
Konstitution 35% - Bonus -5% 
  •  56% Vitalität 
  •  29% Athletik
  •  43% Klettern
  • ☐ 18% Schwimmen
Geschicklichkeit 60% - Bonus 5%
  •  51% Ausweichen
  • ☐ 20% Nahkampfwaffen Fein (-/-)
  • 28% Nahkampfwaffen Fein (Speere)
  • ☐ 15% Fernkampfwaffen (-/-)
  • ☐ 35% Fernkampfwaffen (Belagerungsgeräte)
  • ☐ 25% Fernkampfwaffen (Pulverwaffen)
  •  42% Fernkampfwaffen (Armbrüste)
  •  35% Steuern (Gespann)
  • 16% Steuern (Schiffe)
  •  37% Heimlichkeit 
  •  72% Fingerfertigkeit
Intelligenz 70% - Bonus 10%
  • ☐ 30% Wissen (Kryptographie)
  •  55% Wissen (Werkstoffkunde)
  • 12% Wissen (Pflanzenkunde
  •  28% Wissen (Archäologie
  • ☐ 14% Wissen (Geschichte)
  • ☐ 02% Wissen (Metamythologie)
  • ☐ 16% Wissen (Tierkunde)
  •  17% Wissen (Okkultismus)
  • 03% Wissen (Okkultismus: Elementare)
  • 17% Wissen (Gesteinskunde)
  • 32% Wissen(Schließtechnik)
  • 59% Wissen (Rhys Morgan)
  •  79% Handwerk (Mechanikus
  •  45% Handwerk (Fischer)
  •  32% Handwerk (Landwirt)
  •  32% Handwerk (Metzger)
  •  01% Kunst (Bauerntanz)
  • ☐ 70% Sprachen (Muttersprache: Tasperin)
  • 14% Sprache (Fremdsprache: Sorridia)
  • 16% Sprache (Fremdsprache: Alt-Tasperin)
  •  16% Sprachen (Fremdsprache: Bororo)
Geist 50% - Bonus 0%
  • X 62% Wahrnehmung
  • X 43% Horchen
  • 30% Orientierung 
  • 47% Intuition
  • X 53% Willenskraft
  • X 37% Menschenkenntnis 

Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016