Create an account


Gekloppe (Spielerzüge und Diskussionen)

Während Tritzi alles erklärt rappelt Kriecht sich auf, er denkt bei sich wie klug es doch war Tritzi zur sprecherin zu machen. Egal ob sie es gut oder schlecht machte sie bekam eher eins auf den Deckel als er. Seine Empfindungen schwanken zwischen stolz und entäuscht das es kein gerangel geben würde... Aber scheinbar geht ja sein Plan auf, es geht los! Beute machen!
Kriecht würde darauf warten, dass der Häuptling etwas sagt was das weitere Vorgehen beeinflussen würde.
Beim warten bemerkt er das seine eh schon rote Haut noch rötlicher geworden war! Geht das überhaupt?!
Er hält sich an seine Gruppe...
Zitieren

Hautdrauf schwellt stolz die Brust und platzt raus "Ja ja! Fisch hab ich gefangen! Toller Fang! Da wo diese Menschen her kommen, gibt es sicher noch viel mehr. Und dann gibt es wieder Party! Woohooo"
In abwechselndem Brustklopfen und "woo" steigert sich Hautdrauf in das Emotionsgemisch aus Rachsucht und Partylust.
"Wenn ich mir aber so unsere Bande ansehe, sollten wir uns erst einmal stärken. Mit leergekotztem Magen und Feuerwunden kämpft es sich schlecht." Er fügt noch hinzu "Aber dann! Dann hauen wir denen Menschen richtig eins aufs Maul! Haha ja!"

Brüderlich klopft er Kriecht auf die Schulter und grinst den Häuptling an. In Hautdraufs Blick sieht man einen Hauch Wahnsinn aber auch richtig Lust, mal wieder etwas kurz und klein zu hauen.
Zitieren

Spuckt taumelt noch ein wenig von der Explosion, noch sehr wirr klopft er sich den Staub des Bodens auf den er gefallen ist von der verschmutzten Haut.

"Genau! So wars! Hinterhältige Menschen! Tritzi hat recht, die Fische wurden sogar extra gefüttert, jaja!"


Wild nickent und die Ausführung der anderen bestätigend sucht Spuckt ein wenig Abstand zum Häuptling und sieht sich nach einer hilfreichen Seele um, die seine schmerzenden Wunden behandeln könnte.
[Bild: 8lTSvmO.gif]
Zitieren

Runde 27 ist draußen, damit verabschiede ich mich in den 3-wöchigen Urlaub und wünsche viel Spaß!
https://board.athalon.de/showthread.php?...89#pid5889
Zitieren

Noch wenig wackelig auf den Beinen beim Aufräumen, fängt sich Spuckt mit fortschreitender Zeit langsam wieder und ist wieder ganz bei der Sache, als Worte ihnen von der geheimen Überraschung berichtet.

"Lesen? Wichtig ist doch nur, schmeckt es ordentlich gut, was du da für uns hast? Etwas Wegzehr? Feine Honigbeeren mit Spinnenbeinen garniert, jamjam! Das wäre was! Ich bin schon sehr gespannt. Zeig es uns gerne gleich morgen, wenn wir ausgeschlafen sind!"

Mit diesen Worten legt sich Spuckt zu einigen erholsamen Restschlaf hin und findet sich am nächsten Morgen gleich am Zelt von Worte ein, neugierig hineinlugend.
[Bild: 8lTSvmO.gif]
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016