Athalon - Board / Athalon / Bewerbungen / Bewerbung Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewerbung
Verfasser Nachricht
Nelfarion Offline
Einwohner Neu-Corethons
***

Beiträge: 1
Registriert seit: Aug 2018
Minecraft: Nelfarion
Bekannt als:
Beitrag #1
Bewerbung
Guten Abend, wünsche ich.

Ich heiße Manuel, bin 15 Jahre alt und komme aus Bayern. Was meine RP-Erfahrung betrifft war ich schon auf mehreren RP-Servern, die wegen zu kleiner Spielgemeinde allesamt nicht so glänzend waren. Da ich sehr gerne RP mache erhoffe ich mir auf dem Server gutes RP und eine ebenso angergierte und interessierte Spielergemeinde.

Zur Geschichte meines Charakters:
"Bald geht die Reise los, ich kann es kaum mehr erwarten!", dachte ich mir, als ich an der rauen, von Arbeit geprägten Hand meins Vaters die Docks zu unserem Schiff entlang ging. 14 Jahre hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon auf dem Buckel, von denen ich die meiste Zeit mit meinem Vater auf dem Feld verbracht habe. Vor der Schiffsreiße von Tasperin in die neuen Kolonien von Neu-Corethon ist in meinem Leben noch nicht viel passiert, außer, dass meine Mutter gestorben ist, aber da war ich so jung, dass ich das gar nicht mehr weiß. Ich bin nicht oft vom Hof weg gekommen, außer, wenn ich meiner Mutter zum Einkauf in den Markt begleiten durfte. Jedenfalls sah ich eine Menge von Menschen, die anstanden, vor was genau erkannte ich nicht, da die Sicht von größeren Leuten verdeckt wurde. "Wenn wir da sind, Papa, können wir dann etwas anderes tun, als den ganzen Tag auf dem Feld arbeiten?", fragte ich, während ich meinen Vater mit großen Augen anstrahlte. "Na klar, mein Sohn", antwortete der schon etwas ältere Mann mit zotteligem, ein wenig grauem Bart "dann können wir tun und lassen, was wir wollen. So haben die Götter uns es doch versprochen, schon vergessen?", fragte er mich, wonach er mir durch die Haare wuschelte. "Warte kurz hier auf mich und bewege dich ja nicht von Fleck, verstanden?", sagte Vater mit strenger Stimme. "Wo gehst du denn hin?", antwortete ich ihm. "Ich muss noch für die Fahrt bezahlen." Also wartete ich, an dem Fleck, an dem wir die ganze Zeit gestanden sind. Ich schaute mich um und sah die ganzen großen Gestalten, die nur so umher wimmelten. Nach sehr langem Warten kam mein Vater wieder "Komm mit!", sagte er und zerrte mich fast schon förmlich zu etwas, was aussah, wie ein Schiff. Ein großes, aber altes Schiff mit wenigen morschen Stellen im Holz. Ich lies mich zum Bug zerren, der schon voll vom Menschen war, es war noch voller hier, als auf dem Marktplatz. Ich unterhielt mich ein wenig mit meinem Vater, über das, was uns dort erwarten sollte, bis eine Glocke läutete, worauf das Schiff mit viel Gejubel der Menschenmenge ablegte. Die See war recht rau und die Fahrt nicht allzu angenehm, da man überall von Menschen, die vom Schaukeln des Schiffs hin und her geworfen wurden, angerempelt wurde. Es dämmerte, die Sonne war fast schon verschwunden und es wurde immer stürmischer, die Wellen peitschten auf das Schiff und ich klammerte mich in Angst um meinem Vater. Es war inzwischen schon Nacht geworden und die See noch rauer, ich frage meinen Vater: "Weißt du, wann wir da sind?". "Morgens, wenn die Sonne wieder aufgeht.", antwortete er, wobei man die Unsicherheit in seiner Stimme klar hören konnte. Stunden der grausamen Folterfahrt vergingen und in Richtung unseres Kurses blitze und donnerte es so schrecklich, dass ich vor Angst glatt schreien hätte können. Wir waren schließlich mitten im Gewitter und ich sah die Manschaft schon Ruderboote bereit stellen, doch ahnte ich damals nicht, was geschehen wird. Da sah ich es, ein grelles Licht, wie als ob es Mittag gewesen war, für kurze Zeit dachte ich ich träume, aber wäre es so, dann wäre es ein Albtraum. Ein Blitz schlug ein mitten in den Mast, worauf er mit lauten Tönen stürzte, der Blitz stürzte nicht nur den Mast, nein, er spaltete auch das Schiff mit solch einer Wucht, als hätte ein Gott selbst das Schiff vor Wut zerschlagen. Ich schaute meinen Vater ängstlich an, doch dieser zögerte keine Sekunde. Er nahm mich hoch und steckte mich in eines der Ruderboote, er selbst aber blieb auf dem Schiff. Ich hatte keine Ahnung, was geschah, das einzige, das ich wusste war, dass wir auf eine Insel zu ruderten. Nach langen Augenblicken voller Angst und Ahnungslosigkeit waren wir da. Die Leute auf dem Ruderboot setzten mich an Land, ohne Anweisungen oder Erklärungen. Alles, was ich weiß ist, dass ich auf einer Insel bin, die auf unserem Kurs war. Da kam mir der Gedanke: Ich muss auf Neu-Corethon sein.

Die Geschichte ist etwas länger und ausführlicher geworden, als ich es eigentlich wollte. Ich entschuldige mich dafür.
Falls noch Fragen bezüglich meinem Charakter oder anderem bestehen, stehe ich gerne mit Antworten parat.
Bis hoffentlich dann im Bewerbungsgespräch!
Aller beste Grüße,
Manuel.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2018 22:42 von Nelfarion.)
21.08.2018 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DollarGER Offline
Solaner Ordensritter
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Oct 2017
Minecraft: DollarGER
Bekannt als: Friedrich Ziethen
Beitrag #2
RE: Bewerbung
Hey Manuel,

deine Bewerbung hat mir wirklich gut gefallen! Deswegen möchte ich dich auch zum Bewerbungsgespräch/ zur Einführung einladen, es wäre super wenn du bist dahin deinen Charakterbogen ausfüllen könntest. Das erleichtert und beschleunigt die Erstellung deines Charakters um ein vielfaches. Deswegen hier nochmal ein Link zum Bewerbungsleitfaden, etwas herunterscrollen dann findest du das schon schnell. Des Weiteren würde ich dir raten den ganzen Leitfaden nochmal durchzulesen, das hilft beim Beantworten der Fragen.

Das Gespräch findet dann auf unserem Teamspeakserver statt, schreibe dafür einfach mich oder einen anderen unserer Mentoren an. Die erkennt man am Kettenrüstungssymbol rechts neben ihrem Namen. Triffst du dort keinen Mentor an, schreibe mir bitte einfach eine private Nachricht hier im Forum, dann vereinbaren wir einen festen Termin dafür.

Grüße Dollar

[Bild: 3XYdGw9.png]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2018 22:49 von DollarGER.)
21.08.2018 22:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste