Athalon - Board / Athalon / Bewerbungen / Bewerbung von naibaf121 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewerbung von naibaf121
Verfasser Nachricht
naibaf121 | Fabian Offline
Einwohner Neu-Corethons
***

Beiträge: 2
Registriert seit: Feb 2018
Minecraft: naibaf121
Bekannt als: Fermion al Ghul
Beitrag #1
Bewerbung von naibaf121
Hey liebes Athalon-Team,

hiermit würde ich mich gerne als neues Mitglied für euer RPG bewerben. Dazu gehe ich auf folgende Punkte ein:

1. Informationen über mich
2. Meine Erfahrungen
3. Meine Stärken
4. Meine (mögliche) Geschichte
5. Eine kleine Geschichte aus Fermions Leben

Nun aber ein paar Informationen zu mir:
Ich heiße Fabian und bin 17 Jahre alt. Ich gehe in die Q2 (12. Klasse) eines Gymnasiums und mache demnach in kurzer Zeit mein Abitur. Meine Hobbys sind so ziemlich alle möglichen Arten von Sport, aber vor allem Ball- und Teamsportarten. Außerdem gucke ich, wie wahrscheinlich jeder, ganz gerne mal die ein oder andere Folge einer Serie auf Netflix. Was natürlich nicht fehlen darf ist Zocken. Ich spiele eine große Bandbreite von Spielen, bin aber hauptsächlich ein PC-Spieler.

Meine Erfahrungen:
Meine RPG-Servererfahrungen sind recht begrenzt, da ich bisher noch nicht viele gefunden habe. Jedoch war ich auf einigen Servern und habe da aktiv an der Geschichte mitgewirkt und mich auch in laufende Geschehen passend eingebracht.

Meine Stärken:
Ich bin ein begeisterter Rollenspieler und liebe die plötzlichen Wendungen, die manchmal entstehen. Außerdem bin ich sehr aktiv und würde ein hervorragendes Mitglied für die Bevölkerung darstellen. Ich habe eine blühende Fantasie und trage gerne zum Verlauf der Geschichte bei. Obwohl ich noch nicht ganz 18 bin, habe ich eine gewisse Reife und kann auch bei Konflikten zivilisiert agieren. Meine Rechtschreibung und Grammatik ist, wie ich selbst behaupten würde, sehr gut und ich kann mich auch auf Englisch verständigen.
Ich besitze TS3 und ein funktionierendes Mikro und verbringe gerne Zeit mit Leuten auf dem TeamSpeak. Auch da verhalte ich mich ordentlich und zivilisiert.
Wie ich bereits angesprochen habe, besitze ich eher begrenzte RPG-Servererfahrungen. Trotzdem habe ich schon einige Erfahrungen im RPG spielen an sich sammeln können und bin bereit neues zu lernen.

Meine (mögliche) Geschichte:
Mein Name ist Fermion al Ghul, ich bin ein Mann des Volkes der Sorridianer. Wie die meisten meines Volkes habe ich dunkle lange Haare und eine bronzefarbene Haut und graue Augen. Ich bin mittelgroß, anders als mein Vater, der mich um einen ganzen Kopf überragt. Außerdem bin ich 24 Jahre alt. Mein Aussehen ist durch meine Herkunft sehr makellos, worauf ich auch achte. Jedoch hat mich beim Training ein Pfeil unter dem linken Auge gestreift. Dort hat sich eine auffällige Narbe gebildet, welche ich stets zu verbergen versuche. In meiner Kampfausbildung habe ich vor allem den Umgang mit Kurzdistanzwaffen erlernt, aber auch der Umgang mit Pfeil und Bogen wurde mir beigebracht. Nebenbei habe ich gelernt eins mit dem Schatten zu werden. Das liegt auch an meinem familiären Hintergrund. Meine Familie hatte einst sehr viel Einfluss und besaß große Reichtümer. Aber eine Familienfehde hat uns alles gekostet. Sie entstand durch eine Rivalität um eine Frau von meinem Bruder, der in dieser Fehde sein Leben verlor, und einem ehemaligen Freund von ihm. Jetzt strebe ich danach den Namen meiner Familie wieder mit Ehre und Reichtum zu schmücken. Dazu nutze ich das Können was ich durch langes Training erlangt habe. Ich ging durch verschiedene Länder um das zu erreichen, jedoch erfolglos. Mein Weg führt mich nach Neu Corethon.
Zu meinem Charakter lässt sich sagen, dass der Volksstolz bei mir nicht so stark ist wie bei anderen meines Volkes. Trotzdem bin ich überheblich und habe zum Ziel die Kultur meines Volkes weiterzugeben. Begründet durch dieses Überlegenheitsgefühl bin ich ein Einzelgänger und habe wenig Freunde. Jedoch merke ich selbst mit der Zeit, dass mir etwas fehlt. Ich kann nicht sagen ob es eine Partnerin oder ein Kampfgefährte ist. Deshalb suche ich auf der gesamten Reise nach der richtigen Person, bin aber bis jetzt erfolglos.

Meine Stärken liegen vor allem im Geschick und ich der Heimlichkeit. Jedoch kann ich kein Blut sehen.
Solz und Ehre bedeuten mir sehr viel und ich verteidige sie wo es nur geht.

5. Kleine Geschichte:
Es war zu der Zeit, als Fermion gerade in Neu Corethon ankommt. Er hat nichts außer seinen Körper, die Kleidung, die er bei sich trägt, und einen Dolch. Dieser Dolch ist ein Familienerbstück, dass er mit Stolz trägt und ihn immer an sein Ziel erinnert: Seiner Familie ihren alten Wohlstand zurückzubringen. Er gelang durch einen glücklichen Zufall hierhin. Ein Bauer mit Kutsche begegnete ihm auf dem Weg.

Bauer:"Seid gegrüßt, junger Mann"
Fermion:"Guten Tag"
Bauer:"Wo wollt ihr hin? Ihr seht erschöpft aus."
Fermion:"Ich bin auf dem Weg in die Stadt und komme aus weiter Ferne."
Bauer:"Soll ich euch mitnehmen? Ich fahre in die Stadt um meine Ernte zu verkaufen."
Fermion denkt nach, kämpft gegen seinen Stolz und seine Erschöpfung siegt.
"Ich wäre sehr dankbar."
Bauer:"Dann steigt auf, ich nehme euch mit."
Fermion steigt auf die Kutsche und fährt zusammen mit dem Bauern in die Stadt. Dort angekommen verabschiedet er sich dankbar von dem Bauern und dort trennen sich die Wege... vorerst.

--- einige Tage später ---

Fermion hört immer wieder von einem Überfall auf einen Bauernhof und wendet sich in der Taverne an die Wirtin.
Fermion:"Seid gegrüßt Wirtin, haben sie von dem Überfall auf den Bauernhof gehört?"
Wirtin:"Ja habe ich, im Süden hat eine Gruppe von Räubern, die im Wald lebt, einen Hof überfallen und alles gestohlen, was sie tragen konnten."
Fermion:"Vielen Dank"
Er verlässt die Taverne und bricht Richtung Süden auf. Nach einem halben Tagesmarsch erreicht er einen Hof und sucht nach Menschen.

--- auf einmal ---
X ruft:"Hey ihr!"
Fermion dreht sich um und erkennt den Bauern. Auch er erkennt seinen Mitfahrer.
Bauer:"Ach ihr seids, ich dachte schon die Räuber wären zurückgekehrt."
Fermion:"Also stimmen die Gerüchte? Wo sind sie hin?"
Bauer:"Sie sind weiter in den Süden geflüchtet."
Fermion:"Ich werde diese Räuber suchen und finden und eure Besitztümer zurückholen."
Fermion dreht sich um und geht ohne auf eine Antwort zu warten.

--- kurze Zeit später ---

Im Wald sieht Fermion Feuer. Er nutzt die Schatten um näher heran zu gelangen.
Y:"Das war mal ein erfolgreicher Raubzug, wir haben genug essen für mehrere Sonnenwenden."
Z:"Ja, vielleicht schauen wir bei dem alten Bauern bald mal wieder vorbei."
Fermion ballt die Faust und greift nach seinem Dolch, als zwei weitere dazukommen. Er steckt den Dolch wieder weg und...

Das war es erstmal von mir. Ich hoffe ihr habt meine Bewerbung gelesen und gebt mir eine Chance. Außerdem würde ich mich über eine schnelle und hoffentlich positive Rückmeldung freuen. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung und kann jederzeit auf Skype (naibaf121) erreicht werden, falls es nötig ist.

Mit freundlichen Grüßen naibaf121 aka. Fabian
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2018 21:19 von naibaf121 | Fabian.)
26.02.2018 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnitzel Offline
Set sail to fail!
*****

Beiträge: 851
Registriert seit: Sep 2014
Minecraft: Snitzl
Bekannt als:
Beitrag #2
RE: Bewerbung von naibaf121
Heyho Fabian!

Deinen Weg in den TS³ hast du ja schon gefunden, und du scheinst ja zumindest etwas mit der Lore des Servers anfangen zu können.
In diesem Sinne lade ich dich zum Bewerbungsgespräch ein!

Gruß,
Schnitzel

[Bild: gubgYED.png]


< ̄`ヽ、       / ̄>
 ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
   ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
     >     ,ノ
     ∠_,,,/´”
26.02.2018 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chrisbon Offline
Bonzenbischof Bonnington
*****

Beiträge: 296
Registriert seit: Feb 2013
Minecraft: Chrisbon12
Bekannt als: Raphael Bonnington
Beitrag #3
RE: Bewerbung von naibaf121
Herzlichen Glückwunsch, du bist angenommen. Wir machen gleich zusammen die Einführung.
03.03.2018 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste