Athalon - Board
Bewerbung - Druckversion

+- Athalon - Board (http://board.athalon.de)
+-- Forum: Athalon (/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Bewerbungen (/forumdisplay.php?fid=10)
+--- Thema: Bewerbung (/showthread.php?tid=5451)



Bewerbung - Aumi13 - 12.01.2018 21:21

Also erst Mal zu mir mein Name ist Rene und ich bin 21 Jahre alt bin Installateur. Meine Erfahrung mit Rollenspielen ist Überschaubar ich spiele seit etwa 2 Jahren D&D mit meinen Freunden, natürlich zählen auch spiele Klassiker wie Gothic oder Elder Scrolls Saga. Meine Hobbys sind laufen, zocken.

Zu meiner Geschichte.

Heute ist der Erste schöne Tag in dieser Wende, die Sonne ging gerade über der Tundra auf . Die Sonnenstrahlen wecken mich noch vor dem lästigen Schrei meines Vaters, er war der Anführer unserer Sippe er beherrschte das Bogenschießen besser als jeder andere. Ich zog so schnell es meine Hände im Stande waren meine Strümpfe über und klemmte meine bereits zu großen Füße in meine Lederlappen. Ich war nicht der Erste der zu so früher Stunde schon sein wolliges Rentierfell verlies. Auch Aggi war bereits draußen und betrachtet den wunderschönen Sonnenaufgang. Sie war das hübscheste Mädchen das ich kannte, ihr rotes Haare floss im Winde wie Lava aus einem Berg. Aber ich konnte mich an meinem großen Tag nicht ablenken lassen, denn heute würde ich zum ersten Mal mit auf die Jagd dürfen. Ich war kein besonders guter Schütze, die anderen belächelnden meine Künste mit dem Bogen eher als das sie sie bewundern würden, jedoch sagte meine Vater er wäre als Junge nicht besser gewesen. Ich wusste wir würden noch bevor die Sonne den Zenit erreicht losfahren, auf unseren mit Hunden bespannten Schlitten. Also lief ich zu der Truhe hinter unserem Zelt, ich holte den Bogen raus und spannte die Sehne, holte einen Pfeil aus dem Köcher. Als ich ihn jedoch spannte ertönte das Horn meines Vaters, es war das Horn eines Widders reichlich verziert mit Ästen und einigen kleinen Findlingen aus Lapislazuli und Bernstein, es blies zur Jagd noch während ich nach vor zu den Anderen lief legt ich meinen Bogen über die Schultern und richtet meinen kleinen Dolch aus Basaltstein, man sagt Basalt bringt Glück. Mein Vater erklärte noch in aller kürze welchen Weg wird heute einschlagen und das es heute Abend einige frische Jäger in der Sippe geben würde. Es war ein berauschendes Gefühle auf dem Schlitten zu stehen und über die eisige Tundra zu fegen. Wir blieben an einer kleinen Kette von Bäumen stehen, in etwa 80 Ellen Entfernung stand ein Rentier etwa doppelt so Groß wie ich es war. Mein Vater gab mir einen Zeichen das ich es Versuchen sollte. So kniete ich mich auf ein Bein so leise es nur ging, nahm den Bogen von meiner Schulter und spannte einen Pfeil. Sowie ich ihn gespannt hatte sauste er auch schon 10 Ellen neben dem Rentier vorbei, das daraufhin die Flucht ergriff. Den Rest des Tages kam ich nicht mehr zum Zug, mein Bogen blieb auf meinen Schultern wie ein Fels. Als die Sonne ihren Zenit erreichte mussten wir umkehren da es während dieser Zeit zu gefährlich auf dem Eis war. Ich war damals 15 Jahre und jetzt sitze ich hier auf einem Boot in eine neues Land, was mich dort wohl erwarten wird. Mein Name ist Agir Renar.


RE: Bewerbung - SaeKato - 13.01.2018 14:56

Hallöchen Rene!

Du hast ja schon einmal bei uns gespielt, ist das richtig? Es ist eigentlich so, dass man nur einen neuen Charakter einreichen muss, wenn man hier schon einmal angenommen wurde.

Da das ganze allerdings schon länger her ist, wäre es trotzdem gut, mit dir über deinen Charakter und deine Erwartungen zu sprechen. Komm am Besten einmal zu uns in den TS! :o)

Liebe Grüße
Sae